Meisterkurs Savelij Shalman & Irina Chichina

Übersicht

Meisterkurs Savelij Shalman
Beginn: 21 January, 2019
Dauer : 21.01. - 27.01.2019
Leitung: Savelij Shalman
Kosten : 450€
Telefon: +49 (0) 40 - 44 75 31
Email : kontakt@mba24-hamburg.de

Der Kurs wendet sich an junge Geiger aller Altersstufen. Begabte Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren könne bei entsprechender Eignung teilnehmen, müssen aber in Begleitung eines Erwachsenen anreisen.

Kursbeginn: 21.01.2019
Kursende: 27.01.2019

Kosten: € 450,-

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte das folgende Anmeldeformular

Kursplan:
Mo. 21.01.2019
9.00 Uhr Registration
10.00 bis 13.00 Unterricht
15.00 bis 18.00 Unterricht

Di. 22.01.2019
10.00 bis 13.00 Unterricht
15.00 bis 18.00 Unterricht

Mi. 23.01.2019
10.00 bis 13.00 Unterricht
15.00 bis 18.00 Unterricht

Do. 24.01.2019
10.00 bis 13.00 Unterricht
15.00 bis 18.00 Unterricht

Fr. 25.01.2019
10.00 bis 13.00 Unterricht
15.00 bis 18.00 Unterricht

Sa. 26.01.2019
10.00 bis 13.00 Unterricht
15.00 bis 18.00 Unterricht

So. 27.01.2019
10.00 bis 13.00 Unterricht
15.00 Uhr Konzert der Teilnehmer


Young Artist in Residence François Pineau-Benois 

Der junge französische Geiger, Masterabschluss in Violine und Kammermusik vom Conservatoire Supérieur de Paris (CNSMDP), beschäftigt sich seit seinem fünften Lebensjahr mit Violine.
Preisträger der internationalen Preise „Young Artist Award“ des Wettbewerbs Leopold Mozart (Deutschland), Grand Prix beim Wettbewerb Glazunov (Frankreich), Grand Prix in Ciboure der Internationalen Akademie Ravel (Frankreich) konzertiert Pinot-Benois in Frankreich, Deutschland, Belgien, Israel, Russland und der Türkei. Zu seinen musikalischen Partnern gehören die herausragenden Musiker Regis Pasquier, François-René Duchable und die jungen Musiker Guilhem Fabre, Lorène de Ratuld, Slava Guerchovitch und andere.
Als Solist trat er mit dem Toulouse Chamber Orchestra, Jerusalem Festival Orchestra, Stratford-upon-Avon Festival Orchestra, Ashdod Philharmonic Orchestra, Irkutsk Philharmonic Orchestra, State Chamber Orchestra of Belarus auf. Mit dem Tauride Symphony Orchestra (St. Petersburg) wird er in der Saison 2019 auftreten, ausserdem mit dem Massy Opera Orchestra, Frankreich, und erneut mit der Irkutsk Philharmonie (Russland) und dem Stratford-upon-Avon Festival Orchestra (Großbritannien).
Er präsentiert sich dem Publikum beim renommierten Ravel-Festival, dem Rendez-vous de la Chaize Festival, der Musique en Côte Basque, im Grand Salon des Invalides, am Charles de Gaulle Memorial. Er tritt live im bedeutendsten französischen Musikradiosender France Musique auf, zuletzt im Oktober 2018. Pinot Benoit ist Preisträger des Currier-Stipendiums der Banque Populaire Foundation und der Safran-Gruppe und spielt die Geige „Geneva“, die dem legendären französischen Geiger des frühen 20. Jahrhunderts Lucien Durosoir gehörte und die von der Francois Foundation „Musicians between war and peace“ ausgezeichnet wurde. Die internationale Presse bemerkt den einzigartigen Klang, die brillante Geigentechnik, die Durchdachtheit und die Tiefe der Aufführung. Francois Pinot-Benois wird am Abschlusskonzert der Meisterklasse teilnehmen.