Tickets reservieren

21.02.2019, 19:00 Uhr
Eintritt: 15,- €/ 10,- €
Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


An Clara Wieck-Schumann (1819 – 1896)

Programm:

Johannes Brahms
Zwei Rhapsodien aus op. 79

Clara Wieck-Schumann
Notturno F-Dur aus Soirées musicales op. 6

Johannes Brahms
Walzer aus op. 35

Robert Schumann
Kreisleriana op. 16

***

Marina Savova widmet diesen Klavierabend
der Pianistin und Komponistin
Clara Wieck-Schumann, deren
200. Geburtsjahresjubiläum 2019 gefeiert wird.
Das Konzert vereint Claras Notturno F-Dur
mit Werken ihres Mannes Robert Schumann
sowie ihres wohl engsten Freundes
Johannes Brahms.
Clara Wieck-Schumann ist mit ihrem
umfassenden Wirken als Musikerin eine
besondere Persönlichkeit ihrer Zeit.
Davon zeugt auch der Briefwechsel mit
Robert und Johannes, aus dem in kurzen
Passagen rezitiert wird.