Ausverkauft

07.06.2019, 19:30 Uhr
Eintritt: „Pay what you want“
Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


Der ungarische Komponist und

Pianist Balint Barath spielt akustische und elektroakustische Komositionen von Bálint Bolcsó, Bálint Baráth und Nikolaus Gerszewski. Vorab Komponistengespräch.

Das Konzert ist Teil von blurred edges – Festival für aktuelle Musik in Hamburg,
30. Mai – 16. Juni. www.blurrededges.de

blurred edges 2019 wird gefördert von der Kulturbehörde der
Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung.