Ausverkauft

23.05.2019, 20:00 Uhr
Eintritt: 15,- €
Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


Interpreten: Christoph Callies (Violine)
Samuel Selle (Cello)
Lion Hinnrichs (Piano)
und Thomas Mittelberger

Programm:
Hans Werner Henze: Kammersonate von 1948
Robert Schumann: Klaviertrio g-moll, op.110

Das TRIO ADORNO wird mit ihrem Mentor Thomas Mittelberger einen ganz besonderen Abend gestalten. Zunächst gibt es eine Einführung in die 12-Ton-Musik anhand der Kammersonate von Hans Werner Henze aus dem Jahr 1948. Sodann wird gezeigt, wie sich Veränderungen in der Balance im Trio auswirken und wie sich klangliche Kontraste bilden, diese ausgestaltet oder zurückgenommen werden. Dazu wird das knapp 100 Jahre früher entstandene letzte Klaviertrio (in g-moll, op. 110) von Robert Schumann erklingen, ein Werk voller Intensität und Empfindsamkeit.