Ausverkauft

15.09.2020, 19:30 Uhr

Eintritt: 15,- €

Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


MARINA SAVOVA (Klavier) und EMILIA JÜCKER (Malerei)
Klavierwerke von Frédéric Chopin, Robert Schumann, Franz Liszt

Die Pianistin Marina Savova und die Malerin Emilia Jücker arbeiten seit mehreren Jahren zusammen und sind fasziniert von den Verbindungen zwischen den beiden Künsten. Während der Interpretation von Klavierwerken durch Marina Savova zeichnet Emilia Jücker und transformiert später im Atelier die Zeichnungen in grossformatige Bilder. In diesem Konzert KLANGBILDER 02 interpretiert Marina Savova Klavierwerke von Frédéric Chopin, Robert Schumann, Franz Liszt.
Zu sehen sein werden Bilder, die zu diesen und anderen Werken entstanden und von Emilia Jücker erläuert werden.

„Wir nehmen Sie mit auf eine Reise mt Musik und Malerei. Das Leben der Linien und Farben in Verbindung mit der Bewegung in der Musik sind für uns Ausdruck der Liebe für die Ewigkeit, die wir mit Ihnen teilen möchten.“
(Emila Jücker & Marina Savova)

Klavierwerke in KLANGBILDER 02
Frédéric Chopin Nocturne op. 27, Zwei Walzer op. 64
Robert Schumann „Träumerei“ aus den Kinderszenen op. 13
Franz Liszt Vallée d’Obermann, Liebestraum

Unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienemaßnahmen am Veranstaltungsort ist die maximale Anzahl
an Sitzplätzen auf 75 begrenzt.
Programmänderungen vorbehalten