• Beginn:
  • Veranstaltungsort: Alfred Schnittke Akademie
  • Event: Violino Virtuoso,
Tickets reservieren

17.03.2018, 20:00 Uhr
Eintritt: 18,-/ 12,- €
Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


Programm:

Luigi Boccherini – Duo Nr. 2 op. 5 in E Dur für zwei Violinen
Giuseppe Tartini – Sonate in g-moll „Teufelstriller-Sonate“
Peter Tschaikovsky – Sérénade mélancolique op, 26
Luigi Madonis – Sonata Nr. 4 in e-moll
Igor Strawinsky – Suite italienne

Mit Alexandre Brussilovsky (Violine), Toma Bervetsky (Violine),
Kaori Hiyama (Klavier)


Mit 12 Jahren kam Toma Bervetsky mit dem Bus aus Lliv (Lemberg) nach Hamburg, um beim Meisterkurs des berühmten Geigenlehrers
und Interpreten Alexandre Brussilovsky an der Alfred Schnittke Akademie teilzunehmen.
Vor 2 Jahren gewann er im Wettbewerb Jugend musiziert den 1.Preis und erhielt den NDR-Kultur Förderpreis.
Der jetzt 18jährige Toma lebt und studiert in Paris.
Es ist das 1.Konzert, in dem Toma Bervetsky mit seinem Meister, Alexandre Brussilovsky auftritt.

 

Foto: Hartmut Wojahn