Violine

Als Schüler von Jampolskij und Oistrach und als Gewinner internationaler Musikwettbewerbe erlangte Mark Lubotsky schnell weltweite Anerkennung.

Er trat mit den bedeutendsten Orchestern der Welt auf und arbeitete mit Dirigienten zusammen wie K. Kondraschin, E. Ormandy, M. Rostropowitsch, J. Swetlanow, B. Haitink, G. Roschdestwenski sowie Kurt Sanderling. Lubotsky unterrichtete an der Moskauer Gnessin-Hochschule für Musik und, nach seiner Emigration in den Westen, am Amsterdamer Konservatorium und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Er hielt zahlreiche Meisterkurse; u.a. an der Toho-Universität in Tokio, der Oakland University Neuseeland, der Guild Hall School of Music in London, dem Sankt Petersburger Konservatorium und der Sibelius-Akademie in Helsinki.

Weitere Infos unter: Mark Lubotskys Webseite