• Beginn:
  • Veranstaltungsort: Alfred Schnittke Akademie
  • Event: Schwejk-Lesung 6,
Ausverkauft

08.08.2021, 11:00 Uhr
Eintritt: 10,- €
Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


Ein „Spätstück“ um 11 mit Medikamenten gegen die Traurigkeit der Welt – Das Finale furioso mit einem Ausflug in die Welt der Oper: Andreas Grötzinger – und die Sopranistin Kathryn Wieckhorst singt dazu

Heute wird es politisch. Den der Autor des „braven Soldaten“ hat auch eine Partei gegründet, die großartige und längst wieder zu gründende Partei des gemäßigten Fortschritts im Rahmen der Gesetze. An diesen Rahmen hat er sich nie gehalten, der Jaroslav Hasek. Glücklicherweise. Denn eine bessere Vorbereitung auf die kommende Bundestagswahl gibt es nicht, sagt auch der brave Soldat Schwejk, der selbstverständlich auch zu Worte kommt.
Kathryn Wieckhorst, die Sopranistin, debütierte als Solistin in der Carnegie Hall, trat u.a. in Bayreuth auf – und siedelte vor wenigen Jahren aus New York nach Hamburg um…
Andreas Grötzinger gehört seit vielen Jahren zum Ensemble des Schauspielhauses Hamburg – und ist regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen zu erleben.