• Beginn:
  • Veranstaltungsort: Alfred Schnittke Akademie
  • Event: „Huellas“,
Freier Eintritt

13.10.2017, 19:30 Uhr
Eintritt: frei
Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg


Das Ensemble New Babylon wurde mit seinem Debutkonzert im November 2012 in der Weserburg |
Museum für moderne Kunst unter der Schirmherrschaft des damals regierenden Bürgermeisters der
Hansestadt Bremen Jens Böhrnsen ins Leben gerufen, mit dem Ziel, in Bremen die Neue Musik wieder
im Kulturgeschehen zu etablieren. Es trägt seinen Namen aus der Idee heraus, mit Musik Menschen
verschiedensten Hintergrunds zusammenzuführen und gemeinsam das Schöne im Ungewohnten und
Neuen zu entdecken. Es ist ein festes Anliegen des international besetzten Ensembles, durch die
emotionale Kraft der Musik für mehr Toleranz und Verständnis gegenüber dem „Anderen” zu sorgen.
Es soll ein Beispiel für das friedliche, freundschaftliche und gleichzeitig erfolgreiche Zusammenwirken
von völlig unterschiedlichen Menschen sein, egal welch politischer und kultureller Hintergrund in ihren
Ländern herrscht.
Fester Bestandteil der Konzerte des Ensembles ist das Nutzen von ungewöhnlichen Spielorten mit
bestimmter Thematik. So erhielt das Ensemble bereits mehrfach Förderpreise des Deutschen
Musikrates: Für ein Cross-Over-Projekt mit der Funkband Watson’s Mother inklusive eines Auftritts auf
der Breminale 2013, für die 48 h nonstop Performance „The show must go on“ 2016 im Theater
Bremen, die heutige Selbstdarstellungsmittel wie Facebook, WhatsApp und Blogs reflektierte und für
die Musik-Tanz-Performance „ResonanzKörper“ 2017 in Koproduktion mit dem TanzKollektivBremen.
Bisher spielte das Ensemble zwei CD-Produktionen ein. 2015 die CD „9“ beim Label STARFISH
MUSIC mit Kompositionen von 9 Bremer KomponistInnen und 2017 eine Portrait-CD des spanischen
Komponisten Benet Casablancas beim Label NAXOS.
New Babylon gastierte bei folgenden Festivals und Konzertreihen:

REMFESTIVAL – Rapid Ear Movement 2013 (Bremen)
Nova Sendesaal – Tage für Neue Musik 2014 (Bremen)
Festival soundscape 2014 (Athen, Griechenland)
Reihe Neue Kammermusik 2015 (Fulda)
OaarWurm 2015 – das etwas andere Berliner Tonkunstfestival (Berlin)
Deutsch-polnisches Konzert Wroclaw 2015 (Breslau, Polen)
Deutsch-israelisches Konzert Hamburg 2016 (Laeiszhalle)
TANZ Bremen 2017 – Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz

www.EnsembleNewBabylon.com
www.facebook.com/EnsembleNewBabylon
www.youtube.com/EnsembleNewBabylon